1948 Amsterdam, Scheveningen

Jun 5, 1948 – Jun 13, 1948
Amsterdam, Scheveningen

Festival info

Start: Jun 5, 1948

End: Jun 13, 1948

Locations: Amsterdam, Scheveningen

Hosting member(s)

Programme information

Jury:Jacques Ibert, Guillaume Landre, Roman Palester, Alan Rawsthorne, Harald Saeverud.
Konzerte:
Raymond Chevreuille, Konzert für Orch.; Sem Dresden, Violinkonzert Nr. 2; Gian Franc. Malipiero, Symphonie Nr. 5.”Orchesterkonzert der holländischen Sektion: Willem Landre (in mem.), Kleine Suite über die Noten e-f; Guillaume Landre, Sinfonia sacra, In Memoriam Patris (UA); Leon Orthel, Sinfonia piccola (Symph. Nr. 2); Willem Pijper, Sechs symphonische Epigramme; Henk Badings, Symphonische Variationen.
Klaus Egge, TriofürVl., Vc. und KL; Humphrey Searle, Put away the Flutes für T., Fl., Ob. und Str.qu.; Hans Henkemans, Sonate für zwei KL; Antoni Szalowski, Sonatine für Ob. und KL; Richard Sturzenegger, Acht Gedichte von Michelangelo für Bar. und Str.qu.; Finn H0ffding, Bläserquintett.
Roger Sessions, Symphonie Nr. 2; Karl-Birger Blomdahl, Violinkonzert; Artur Malawski, Symphonische Etüden für Kl. und Orch.; Rudolf Escher, Musique pour VEsprit en Deuil.

Sandor (Alexander) Jemnitz, Drei Lieder (Kassäk) für S. und Kl.; Peggy Glanville-Hicks (w), Concertino da Camera für Fl., Klar., Fag. und Kl.; Julian Bautista, Cuatro Poemas Galegos für Mezzos., Fl., Ob., Klar., Va., Vc. und Hf.; Stepän Lucky, Bläserquintett.
Alexander Spitzmüller, 40. Mai, Orchestersuite; Andrzej Panufnik, Wiegenlied für 29 Str. und zwei Hf.; Fartein Valen, Violinkonzert; Elisabeth Lutyens (w), Hornkonzert; Walter Piston, Sinfonietta.
“Kirchenkonzert: Messe von Hendrik Andriessen.”Vorführung von Gamelanmusik und indonesischen Tänzen. “Opernvorstellung: Maurice Ravel, L’Heure Espagnole.”Sektionskonzerte mit neuer dänischer, englischer und polnischer Musik.
Vorgesehene Werke, die ausfielen:Miloslav Kabeläc, Symphonie Nr. 2 in C-Dur, op. 15; “Daniel Ruyneman, Amphitryon Ouvertüre; Charles Koechlin, Primavera für Hf., Fl. und Str.; Jean Louis Martinet, Orphee, Symphonische Suite; +Roberto Gerhard, La Duenna, Oper.
Wichtigste Interpreten:
Ges.: Maria Noväk, Rene Soames, Felix Loeffel.Kl.: Madame Glaser, Luctor Ponse, Hans Henkemans, Antoni Szalowski, Jan Hoffman, Georg Pazman, Felix de Nobel.VI.: Jo Juda, Ernst Glaser, Josef Grünfarb.Vc: Karl Andersen.Bl.: Dennis Brain (Hr.). – Hf.: Phia Berghout.Ens.: Amsterdam Chamber Music Society, Dänisches Bläserquintett von 1932, Berner Streichquartett, Prager Bläserquintett.Orch.: Concertgebouworkest, Rotterdams Philharmonisch Orkest, Residentie-Orkest. Dir.: Andre Souris, Willem van Otterloo, Eduard Flipse, Eduard van Beinum, Artur Malawski, Frits Schuurman, Andrzej Panufnik, 0ivin Fjeldstad, Leonard Bernstein.
Source: Anton Haefeli – Die Internationale Gesellschaft für Neue Musik

Locations